Skip to main content

Steelbook Review: EverythingBlu Shaun of The Dead Steelbook

Als ich erfahren hatte, dass EverythingBlu ein exklusives Shaun of The Dead Steelbook ankündigte, war mir schnell klar, dass ich mir auch eines bestellen werde. Nachdem EverythingBlu mehrmals den Versand nach hinten verschoben hatte, ist diese schicke Edition nun endlich auch angekommen. Und dieses schicke Teil muss natürlich präsentiert und vorgestellt werden 😉

Die erste Edition (wenn man von der Blu Pick Series Edition von Killer Klowns from Outer Space absieht) aus dem Hause Everything Blu erschien in 3 verschiedenen Varianten. Die Blu-rays der jeweiligen Editionen besitzen auch eine deutsche Tonspur! Folgende Auswahlmöglichkeiten gab es:

  1. Shaun of The Dead Full Slip Blu-ray Steelbook (limitiert auf 1500 Stück)
  2. Shaun of The Dead Lenticular Blu-ray Steelbook (limitiert auf 1500 Stück)
  3. Shaun of The Dead Blu Box SteelBook Package (Full Slip + Lenticular Edition, auf 500 Stück limitiert)

Ich habe mich für die Lenticular Edition entschieden. Diese hat mit dem Umrechnungskurs und Versandkosten insgesamt fast 47€ gekostet. Meine Limitierungsnummer ist die 800.

Die Lenticular Edition enthält den 3D Lenticular Slipcase, das Steelbook und zusätzlich 2x Art cards (Hochglanz), 6x Character cards (Hochglanz), eine 1x Nummerierungskarte sowie einen Badgevon EverythingBlu. Mittlerweile sind 2 der 3 Editionen ausverkauft. Für das Full Slip gibt es noch Exemplare.

Details des Shaun of The Dead Lenticular Slipcase

Von der Vorderseite des Lenticular Slipcase bin ich ein wenig enttäuscht. Der Lenticular Effekt ist nett anzusehen, das gewisse etwas fehlt aber. Hier wurde man in der Vergangenheit einfach schon zu oft von den asiatischen Herstellen verwöhnt. Die Rückseite dagegen ist sehr schön. Entfernt man die j-card (auf der alle Filminformationen, Credits etc. aufgedruckt sind und die Nummerierungskarte befestigt ist), kommt ein nettes Artwork einer Vinyl Disc mit Prägung zum Vorschein. Das zur Vorderseite passende und schöne Spine des Slips besitzt zudem ebenfalls eine Titelprägung.

Details des Shaun of The Dead Steelbooks

Das exklusive Steel in Hochglanz Optik besitzt auf der Vorderseite eine schöne Titelprägung und ist sehr schlicht gehalten. Besonders auf der Rückseite wäre aber ein etwas kräftigerer Farbdruck schön gewesen. Das Backcover ist ansonsten ganz nett anzusehen, die Credits am unteren Ende nerven allerdings ein wenig.

Das Spine ist in der gleichen Farbe wie die Vorderseite gehalten und ist ansonsten nichts besonderes. Im Steel finden sich dann die schicken Art- und Charakter Cards. Der farbige Innendruck passt sich zum Rest der Edition an.

Fazit: kein Frage, die Shaun of The Dead Edition ist schön geworden.  Allerdings trübt das mittelmäßige Lenticularslipcase ein wenig die Freude. Trotz diesem Aspekt und der verlängerten Wartezeit bin ich froh diese Steelbook Edition mein Eigen nennen zu können (:

Video EverythingBlu Lenticular Shaun of The Dead Edition

Fotos EverythingBlu Lenticular Shaun of The Dead Edition



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *